Basketball Liga Deutschland Inhaltsverzeichnis

Die Basketball-Bundesliga, offizielle Sponsorenbezeichnung seit easyCredit Basketball Bundesliga, ist die höchste Spielklasse im deutschen Basketball der Männer. Sie wurde im November auf Beschluss des Deutschen Basketball Bundes. easyCredit Die offizielle Webseite der easyCredit Basketball Bundesliga. News, Ergebnisse, Tabelle, Spielplan, Statistiken und vieles mehr! Sponsoren und Partner. Offizieller Gesundheitspartner. Offizieller Automobilpartner. Offizieller Medienpartner. Deutscher Olympischer Sportbund Deutsche. Bereits und zwischen 19wurde eine Deutsche Basketballmeisterschaft der Herren ausgespielt. In der Bundesliga wird zunächst eine. Hier finden Sie die aktuelle Tabelle der Basketball Bundesliga (BBL) / Hier zur BBL-Tabelle /20!

Basketball Liga Deutschland

easyCredit Die offizielle Webseite der easyCredit Basketball Bundesliga. News, Ergebnisse, Tabelle, Spielplan, Statistiken und vieles mehr! Sponsoren und Partner. Offizieller Gesundheitspartner. Offizieller Automobilpartner. Offizieller Medienpartner. Deutscher Olympischer Sportbund Deutsche. Hier finden Sie die aktuelle Tabelle der Basketball Bundesliga (BBL) / Hier zur BBL-Tabelle /20! Folge BBL / Tabellen, gesamt, heim/auswärts und Form (letzte 5 Spiele​) BBL / Tabellen. Basketball BBL Finalturnier - Ergebnisse u. Tabelle: alle Paarungen und Basketball Deutschland BBL Finalturnier Ergebnisse u. Tabelle. Gruppe A. Bundesligen (14); Deutsche Meisterschaften (11); Deutscher Rollstuhlbasketball (16); Regionalliga Nord (36); Regionalliga Südost (15); Regionalliga West (4). Alle Basketball-Bundesliga Ergebnisse LIVE! Basketball-Bundesliga engagiert sich gemeinsam mit "Aktion Deutschland Hilft" für die Flüchtlingshilfe. Auch die 40 Clubs der ProA und ProB setzen sich für.

April ebenfalls sein zweites Triple-double erzielte. Gegner in dem Spiel war ausgerechnet S. Oliver Würzburg , bei dem Wucherer als Trainer fungierte.

Nur wenige Wochen später erzielte er am Mai in der Playoff-Viertelfinalsserie gegen Bonn sein viertes Triple-double.

Oliver Würzburg. Oliver Arena s. Ehemalige Auszeichnungen: Most Improved Player. Dieser Artikel beschreibt die als solche seit bezeichnete höchste Spielklasse im deutschen Vereinsbasketball der Herren.

Siehe auch : Geschichte des Basketball in Deutschland. Hagen , S. In: easycredit-bbl. Abgerufen am Juli In: berliner-zeitung.

September , abgerufen am 1. In: tt-basketball-halle. Abgerufen am 1. In: sueddeutsche. Juni , abgerufen am In: spox. In: sportschau.

In: taz. Mai , abgerufen am In: rp-online. In: sport1. Juli , abgerufen am August , abgerufen am Februar Februar , abgerufen am In: basketball. November , abgerufen am April In: basketball-bund.

Juni In: mz. August Deutscher Basketball Bund, Dezember Juli , abgerufen am 6. März Oktober , abgerufen am In: mdr.

April , abgerufen am Oktober Oktober ]. In: basket. September Göttingen, ISBN Abgerufen am 3. Juni tabellarische Übersicht. Januar In: bblprofis.

In: sport. Januar , abgerufen am In: Der Spiegel. Oktober , S. März ]. Februar spiegel. In: Focus Online. In: sponsors. September , abgerufen am In: quotenmeter.

In: pressebox. In: telekom. Juni , abgerufen am 6. Nicht mehr online verfügbar. Juni , archiviert vom Original am Juni ; abgerufen am Twitter , Beide spielten dort zuerst für die Dallas Mavericks.

Nachdem man bereits eine weitere EM-Endrunde der Herren ausgerichtet hatte, war man erneut Gastgeber dieser Veranstaltung, die sich durch den Zerfall der zuvor dominierenden europäischen Basketball-Nationen Sowjetunion und Jugoslawien als sportlich völlig offen erwies.

In der Nord- und der Südstaffel spielten je zehn Mannschaften. Durch die Konzentration auf die spielstärksten Mannschaften sollte das Niveau des deutschen Basketballs angehoben werden.

Dem gegenüber standen höhere Reisekosten. Aus diesem Grund verzichtete mit Alemannia Aachen eine qualifizierte Mannschaft auf ihr Teilnahmerecht.

Die Gründungsmitglieder waren:. Die zuvor notwendigen Endrunden- und Finalduelle zur Ermittlung des deutschen Meisters waren nicht mehr notwendig.

Nach 18 regulären Spieltagen hatten die zehn teilnehmenden Mannschaften den Meister ausgespielt. Bereits im Folgejahr wurde der Modus korrigiert.

Die Bundesliga blieb weiterhin eingleisig, doch im Anschluss an die reguläre Saison wurde eine Endrunde ausgespielt, für die sich die besten sechs Mannschaften qualifizierten.

Es gab jedoch noch keine Play-off -Begegnungen im heutigen Sinne. Stattdessen wurden die Punkte der Hauptrunde mitgenommen und es spielte erneut jede Mannschaft mit Hin- und Rückspiel gegen jede andere [7].

Die Liga blieb eingleisig. In 22 Saisonspielen spielte jedes Team zwei Mal gegen jedes andere. Zusätzlich gab es ein weiteres Hin- und Rückspielpaar gegen die regionalen Gegner der Gruppe.

In der regulären Saison gab es so je Team 32 Spiele. Die jeweils ersten vier Teams der Gruppen spielten den Meister unter sich aus, die anderen mussten an einer Abstiegsrunde zur zweiten Bundesliga teilnehmen.

Es wurde ein Namenssponsor gefunden. Es wurde eine jährliche Amateurausgleichsabgabe in Höhe von Der Name der Liga wird auf s. Oliver Basketball-Bundesliga geändert, bevor sie ab wieder ihre ursprüngliche Bezeichnung Basketball Bundesliga erhält.

Im gleichen Jahr wurde die Liga auf 16 Teams aufgestockt, dann auf 18 Mannschaften. Oliver Würzburg. Die Liga war in Nord und Süd zweigeteilt und hatte jeweils acht Mannschaften.

Die Zahl der Teams wurde auf je zehn erhöht. Gleichzeitig wurden die zweiten Ligen Nord und Süd mit je acht Teams eingeführt.

Die zweiten Ligen wurden auf je zehn Mannschaften je Gruppe aufgestockt, die erste Bundesliga auf zwölf Mannschaften.

Sie ist seitdem der Unterbau der Basketball-Bundesliga, die in der gleichen Spielzeit eingleisig wurde. Liga massiv zu erschweren, wurde die Arbeitsgemeinschaft 2.

A BBL season is split into a league stage and a playoff stage. At the end of the league stage, the top eight teams qualify for the playoff stage, and the teams positioned in the 17th and 18th places are relegated to a lower tier league.

The playoffs are played in a " Best of five " format. The winning team of the final round are crowned the German Champions of that season.

If more teams from the leagues below the BBL level apply for participation, then available places, and additional qualification rounds are added for them.

The final four remaining teams determine the rankings for bronze , silver , and gold medals, in knock-out matches that are termed the BBL-TOP4.

The gold winning team is the German Cup winner. In Germany, a national domestic basketball championship was first organised in , and it was won by LSV Spandau.

By , almost all basketball activity in the country was forced to an end, due to the Second World War. The creation of a split West German federal-league, consisting of one northern division and one southern division, each comprising 10 teams, was decided on by the German Basketball Federation DBB in On October 1, , the first season of the so-called Basketball Bundesliga started.

Starting with the —72 season, the size of each division was reduced to 8 teams. With the —76 season, the league structure was changed into a ten team first league 1.

Basketball Bundesliga , and a 20 team second league 2. Basketball Bundesliga. Only the second league was split into a northern and a southern division, of 10 teams each.

In , the top league was enlarged to a size of 12 teams, and two years later, each division of the second league was also enlarged to 12 teams.

In , the championship mode " Best of five " was applied for the first time. Starting with the —96 season, the first league consisted of 14 teams.

The federal leagues received their own administration within the framework of the German Basketball Federation in Since then, the second league divisions have been administered by the "AG 2.

Bundesliga", while the BBL has been responsible for the first league. Starting with the —04 season, the top league was increased to 16 teams, and in —07, it was further increased to its present size of 18 teams.

These divisions remained under the administration by "AG 2. Between and , the highest level German basketball league was called " Veltins Basketball Bundesliga", and from , until , the league was known as " s.

Oliver Basketball Bundesliga".

Basketball Liga Deutschland Video

FC Bayern Basketball - MHP Riesen Ludwigsburg - BBL Final-Turnier VF - Spiel 1 - MAGENTA SPORT Basketball Liga Deutschland Probetraining für talentierte und ambitionierte Amateurspieler… Weiterlesen. Bereits… Weiterlesen. Die Panthers arbeiten sich weiter in de Tabelle nach oben, während… Weiterlesen. In: bblprofis. Der Sieger dieses Turniers wird Pokalsieger. In der modernen… Weiterlesen. EWE Meivideo Oldenburg. In: basketball-bund. Februar In: telekom. Seit mittlerweile einer starken Woche läuft die Crowfunding-Aktion… Weiterlesen. Düsseldorf stellte mit fünf voneinander unabhängigen Mannschaften bisher die meisten Bundesligisten, danach folgt München mit vier. Hidden categories: Articles with German-language sources de Joyclub.De Login articles with dead external links Articles with dead external links from October Articles with permanently dead external links. Twitter Am Malcolm Beste Spielothek in Veltenhof finden. Download as PDF Printable version. Die Gründungsmitglieder waren:. Nach dem Drogenberatung OsnabrГјck Weltkrieg gestaltete sich der Neubeginn des organisierten Basketballs in Deutschland schwierig. Ratiopharm UlmEisbären Schufa?Trackid=Sp-006. EWE Baskets Oldenburg. Die Hauptrunde der ProB neigt sich dem Ende zu. Basketball-Bundesliga… Weiterlesen. Dies war ein Indiz für einen Generationenwechsel in der Liga. Bei der zweiten Mannschaft der Bayern sind erste Personalentscheidungen… Weiterlesen. In: quotenmeter. Siehe Dynie : Geschichte des Basketball in Deutschland.

Basketball Liga Deutschland - News - BBL

Basketball Bundesliga… Weiterlesen. Flügelspieler Yannick Hildebrandt hat seinen Vertrag… Weiterlesen. Juni , abgerufen am 1. Mai Neuzugang… Weiterlesen.